Laden...

Die Erhaltung Ihrer Zahngesundheit ist unser oberstes Ziel.

Markerkeimanalyse

Moderne Parodontitis-Diagnostik

 

Zu den häufigsten Erkrankungen des Zahnfleisches und des Zahnhalteapparates gehören Entzündungen.


Verantwortlich hierfür sind vor allem 20 verschiedene Bakterienarten, die unterschiedlich stark pathogen (krankmachend) sind und deren Stoffwechsel- und Abfallprodukte im Körper Abwehrreaktionen hervorrufen.

In der Absicht die Bakterien zu beseitigen, zerstört der Körper sein eigenes Gewebe und es kommt zu einem sehr langen symptomlosen Abbau des Weich- und Hartgewebes (Knochen), der oft erst wahrgenommen wird, wenn es bereits zu Schädigungen des Zahnbettes gekommen ist.

 

Die schnell und schmerzlos durchzuführenden Testsysteme in der modernen molekularbiologischen Parodontitis-Diagnostik ermitteln, welche Markerkeime (Erreger) für die Infektion verantwortlich sind und in welcher Konzentration diese sich in den Zahnfleischtaschen befinden.

Das Ergebnis gibt Auskunft darüber, welche Therapie für den jeweiligen Patienten anzusetzen ist und ob es nur mit einer Antibiotikabehandlung möglich ist, die aggressiven Keime zu beseitigen und welches Antibiotikum hierfür geeignet ist.

http://www.hain-lifescience.de/